23 Sehenswürdigkeiten in Lloret de Mar: Die besten Informationen finden Sie hier!


Besichtigung Lloret de Mar - Dona Marinera
Dona Marinera, die Fischerin von Lloret de Mar.

Lloret de Mar ist natürlich seit Jahren bekannt das größte Nachtleben-Paradies in Europa. Jedes Jahr besuchen Hunderttausende von Touristen diesen wunderschönen Badeort für die ultimative Sonne, Meer, Strand- und Partyurlaub. Denn neben dem Nachtleben ist Lloret de Mar dank seiner wunderschönen Lage an der Costa Brava und des wunderbaren mediterranen Klimas mit seinem 8 schöne Strände auch ein wahres Paradies für Sonnen- und Strandliebhaber.

Was viele Leute nicht wissen, ist das Lloret de Mar. hat auch mehr als genug zu bieten in Bezug auf Kultur und Geschichte. In diesem Artikel werde ich Sie daher durchführen die Geschichte und 23 Sehenswürdigkeiten in Lloret de Mar..

Die schöne mittelalterliche Geschichte von Lloret de Mar.

Vor Touristen die Schönheit der Strände und malerischen Buchten von Lloret de Mar. entdeckt, war Lloret de Mar ein kleines Fischerdorf, das hauptsächlich vom Seehandel getrieben wurde. 1778 erließ König Karl III. Von Spanien das Dekret von Freihandel mit den amerikanischen Kolonien von. In dieser Zeit wurden an den für Amerika bestimmten Stränden von Lloret große Schiffe gebaut. Viele Einwohner beschlossen später, auf der Suche nach dem großen Vermögen nach Amerika zu gehen. Heute wird diese Gruppe von den Einwohnern von Lloret de Mar als die "Indianos" oder "Americanos".

Die Geschichte von Lloret de Mar reicht jedoch viel weiter zurück als die 18e Jahrhundert. Zum Beispiel wurden Siedlungen aus dem gefunden 3. und 4. Jahrhundert v und Lloret wurde erstmals 966 in den historischen Aufzeichnungen als „Loredo“ gefunden. 1001 wurde Lloret Mar jedoch Teil des heutigen Girona. Zu dieser Zeit bestand Lloret de Mar hauptsächlich aus Bauernhäusern im Inneren, einer alten romanischen Kirche von Sant Romà und dem Turm von Sant Joan.

Dank des Schutzes des Turms vor Angriffen aus dem Meer wanderte ein zunehmender Anteil der Bevölkerung nach der Küste aus. Der Verkauf von Waren, Fischerei und Handel entlang der Küste des Meeres Costa Bravawurde allmählich immer wichtiger.

Die iberischen archäologischen Siedlungen von Puig de Castellet

Die Geschichte von Lloret de Mar reicht also, soweit bekannt, bis in die 3 zurücke 4e Jahrhundert v.Chr. In Lloret de Mar gibt es heute noch historische Sehenswürdigkeiten und Traditionen aus diesen ansprechenden Perioden unserer Geschichte.

Möchten Sie alles über den schönen und historischen Teil von Lloret de Mar wissen? Dann lesen Sie weiter, um die 23 schönen Sehenswürdigkeiten in Lloret de Mar kennenzulernen.

1. Die 2 schönen Schlösser von Lloret de Mar.

1.1. Castell de Sant Joan

Castell de Sant Joan liegt auf einer hohen Klippe dazwischen Hauptstrand von Lloret de Mar und Strand von Fenalsund ist eines der ältesten Gebäude in Lloret de Mar. Die Burg wurde Mitte der 13er Jahre erbaute Jahrhundert, aber sein berühmter Turm, der die Stadt vor Seeangriffen schützt, wurde bereits in den frühen 11er Jahren gebaute Jahrhundert. Die schöne Burg, die zu dieser Zeit aus großen Zinnen, einem hohen Turm und einer Kapelle bestand, hatte im Laufe der Jahrhunderte unter verschiedenen Angriffen des Meeres enorm gelitten. Der letzte Schlag war jedoch ein Bombenanschlag Anfang 19e Jahrhundert während des dritten Koalitionskrieges durch britische Waffen.

Von 1960 bis 1992 wurden mehrere Restaurierungen durchgeführt, um den früheren Glanz des Schlosses teilweise wiederherzustellen. Heute sind jedoch nur noch wenige Überreste der ursprünglichen Festung aus dem 11. Jahrhundert zu sehene kann für ein Jahrhundert angesehen werden. Das Parade-Stück ist das Turm des Tributs (Homenaje auf Spanisch). Wenn Sie bergauf bis zur Spitze des Hügels wandern, werden Sie in einer Höhe von 60 Metern mit einem atemberaubenden Panoramablick auf das Meer und die Mittelmeerküste belohnt.

Öffnungszeiten:

Oktober bis Mai: Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 bis 14 Uhr geöffnet

Juni bis September: Montag bis Sonntag von 10 bis 13 Uhr und von 17 bis 19 Uhr geöffnet

Hinweis: am 25. und 26. Dezember sowie am 1. und 6. Januar geschlossen

Eintrittspreis:

Der Eintritt zum Castell de Sant Joan beträgt 3 € für Erwachsene. Für Rentner, Minderjährige, Großfamilien und Behinderte gilt ein ermäßigter Preis von 1,50 €.

1.2. Castell d'en Plaja

Direkt neben Playa de Lloret, am nördlichen Ende, befindet sich die malerische Bucht von Sa Caleta. Am Fuße des Hügels bei Sa Caleta finden Sie das majestätisch aussehende Castell d'en Plaja. Trotz der Tatsache, dass dieses atemberaubende Schloss in Lloret de Mar eine mittelalterliche Geschichte zu haben scheint, wurde es erst 1935 gebaut. Dieses schöne Schloss in Lloret de Mar befindet sich in Privatbesitz und ist leider nicht für Touristen zugänglich. Sie können jedoch ein Besuch am malerischen Strand von Sa Caleta kombinieren Sie mit einem schönen Spaziergang um die Burg.

Castell d'en Plaja ist kein Highlight im historischen Bereich, aber es ist märchenhaftes Aussehen macht das wieder wett. Schließlich ist dieses schöne Schloss nicht ohne Grund auf fast jeder Postkarte und Website über Lloret de Mar zu finden. Ein weiterer lustige Tatsache ist, dass Sie in dieser kleinen Bucht durch eine Gedenktafel auf den Felsen eine Hommage an diejenigen finden können, die nach Amerika gingen und nach Lloret de Mar zurückkehrten.

Möchten Sie mehr über das Schöne erfahren kEngel in Lloret de Mar, und wo genau sind sie zu finden? Dann schauen Sie sich an: Schloss in Lloret de Mar: Entdecken Sie die 2 Burgen von Lloret de M.einr.

2. Lokale und traditionelle Märkte

In der 10e In Lloret de Mar begannen Kaufleute im Laufe des Jahrhunderts, Stände in den Hauptstraßen der Dörfer einzurichten. Diese lokalen und traditionellen Wochenmärkte stehen noch heute Symbol der Kultur und Geschichte Kataloniens. Lloret de Mar setzt diese wunderbare Tradition mit seinen 2 Märkten fort. Lloret de Mar hat nämlich ein großer traditioneller Wochenmarkt Hier kann man aber auch schöne Souvenirs, Klamotten und Gadgets kaufen eine große Markthalle mit frischen spanischen Produkten, die 6 Tage die Woche geöffnet ist.

Wie bereits erwähnt, sind die Märkte in Katalonien eine schöne und bereits jahrhundertealte Tradition. Ein Besuch des Wochenmarktes ist daher nicht nur eine wunderbare Gelegenheit, günstig einzukaufen, sondern auch die Einwohner und Kultur von Lloret de Mar. auf schöne Weise zu entdecken. Um Sie zurück zu den Ursprüngen von Lloret de Mar und seinen Märkten zu führen, organisiert Lloret de Mar eine jährliche (im November) mittelalterliche Messe namens The Fira Mittelalter.

Fira Mittelalter - Lloret
Der mittelalterliche „Fira Medieval“ -Markt in Lloret de Mar.

Wenn Sie mehr über Lloret de Mar und seine (Spezial-) Märkte erfahren möchten, lesen Sie bitte weiter unter: Markt in Lloret de Mar: Wo, wann und mehr

3. Museen und historische Gebäude

Sie werden natürlich immer ein anderes schönes Stück Geschichte in der finden Museen einer Stadt. Dies ist auch in Lloret de Mar der Fall. Lloret de Mar hat viele davon schöne historische GebäudeEin Teil davon dient heute auch als Museum und ist auf jeden Fall einen Besuch wert! (macht auch Spaß, es zu mögen Regen in Lloret)

3.1 Kann Schriftart

Can Font ist ein wunderschönes historisches Gebäude aus dem Katalanischer modernistischer Stil und die auch als "Cal Conde" oder "Can Piuet" bekannt ist. Es wurde 1877 vom Baumeister und in Lloret ansässigen Fèlix Torras y Mataró auf Wunsch von Nicolau Font i Maig erbaut. Das Haus symbolisiert das von den Vereinigten Staaten eingebrachte Vermögen von Lloretense "Indiados". Seit seiner Errichtung hatte Can Font mehrere Eigentümer, bis es 1981 vom Stadtrat von Lloret de Mar gekauft wurde.

Heute dient Can Font als Museum, in dem die schöne Sgraffiti, Fresken und Pflaster an den Wänden und Decken, den Keramikmosaiken, den kunstvollen schmiedeeisernen Geländern und Gittern, Holzarbeiten, Glasmalereien und vielem mehr.

Eintrittspreis:

Der Eintritt beträgt 5 € für Erwachsene. Für Rentner, Minderjährige, Großfamilien und Behinderte gilt ein ermäßigter Preis von 2,50 €.

3.2 Schifffahrtsmuseum - Can Garriga

Can Garriga, an der Promenade von Lloret de Mar gelegen, ist eines der wichtigsten 'Indiano'-Häuser in Lloret de Mar.. Zweiundzwanzig Jahre nach seiner Abreise nach Amerika gelang es Enric Garriga 1887 mit einem bedeutenden Vermögen, nach Lloret de Mar zurückzukehren. Bei seiner Rückkehr beschloss er, dieses schöne Haus für seine Frau und sieben Kinder bauen zu lassen. Das Haus blieb bis 1981 in Familienbesitz, bis es von der Stadtregierung erworben wurde.

Heute beherbergt dieses prominente Haus zusammen mit dem angrenzenden Grundstück das Schifffahrtsmuseum. Hier erfahren Sie alles über die Geschichte und die Verbindung, die Lloret de Mar mit dem Meer hat. Während Ihrer Reise durch die verschiedenen Räume Im Museum entdecken Sie nach und nach die Geschichte der Stadt. Sie werden die Zeit vertreiben, in der die Schiffe am Strand gebaut wurden, aber auch, dass die Schiffe für den Tabak-, Kaffee- und Baumwollhandel nach Amerika fuhren. Im Erdgeschoss befinden sich die Originaldecken, Wände, Möbel und Böden aus dem 19. Jahrhundert gut gepflegt.

Eintrittspreise:

Der Eintritt beträgt 4 € für Erwachsene. Für Rentner, Minderjährige, Großfamilien und Behinderte gilt ein ermäßigter Preis von 2 €.

3.3 Kann Saragossa

Can Saragossa ist ein Bauernhof in Hanglage, umgeben von Wäldern und Gärten. Besonders im Frühling, wenn die Landschaft blüht, ist dieser schöne Bauernhof ein Bild zu sehen. Diese Farm wurde, wie der Name schon sagt, von der Familie Zaragoza im Laufe des Jahres erbaut die ländliche Ära von Lloret de Mar.. Die ersten Daten stammen aus dem Jahr 1317. Im Laufe der Zeit und mit zunehmenden wirtschaftlichen Ressourcen hat die Familie die Farm vollständig an ihre Bedürfnisse angepasst und dabei ihre Authentizität bewahrt.

Nachdem Can Saragossa in den 1950er Jahren 10 Jahre als Hotel gedient hatte, war es 1984 wegen seine schöne Geschichte, Kosten durch den Stadtrat von Lloret de Mar und verwandelte sich in ein Museum.

Eintrittspreise:

Der Eintritt beträgt 3 € für Erwachsene. Für Rentner, Minderjährige, Großfamilien und Behinderte gilt ein ermäßigter Preis von 1,50 €.

3.4. Ayuntamiento (das Rathaus von Lloret de Mar)

Sie können den Ayuntamiento, auch Casa de la Villa genannt, am Passeig Mossèn Jacint Verdaguer neben dem Boulevard bewundern. Casa de la Villa wurde 1872 von den Architekten Marí Sureda und Félix de Azúa in einem erbaut neoklassizistischer Stilwährend der "Indiano" -Periode. Das Gebäude befindet sich auch in der ehemaligen Werft von Lloret de Mar, wo Schiffe gebaut wurden, um die Einwohner nach Amerika zu transportieren.

3.5. Museo del Arte "Casa de Gatos"

Das Hotel liegt am zentralen Boulevard, nicht weit vom Rathaus entfernt und wurde 2002 eröffnet Katzenmuseum. In dem kleinen privaten Museum finden Sie eine farbenfrohe Sammlung von allem, was mit Katzen zu tun hat. Die Sammlung des Museums wird ständig mit neuen interessanten Ausstellungen, schönen Gemälden und Postkarten, Stofftieren, zahlreichen Figuren, Wohnaccessoires und Schmuck aktualisiert. Ebenfalls Dies ist ein wunderbarer Ort für die Kinder besuchen

3.6. Extravagante Villen

Wie in der 18 angegebene Viele Einwohner von Lloret de Mar werden ihr Glück in Amerika versuchen. Einige von ihnen kehrten mit großem Vermögen nach Spanien zurück. Diese sogenannten "Indianos" oder "Americanos" sind bei ihrer Rückkehr abgereist extravagante Villen Baue die Küste ihren neu erworbenen Reichtum zu präsentieren. Die Luxusvillen wurden im typischen Modernista-Stil erbaut und sind heute in Lloret de Mar als „Indianos-Häuser“ bekannt. Wenn Sie also einen schönen Spaziergang auf dem Boulevard von Lloret de Mar machen, sehen Sie, ob Sie diese typischen Häuser finden können! Sie erkennen die Gebäude an den Fenstern mit Glasmalerei und die verzierten Säulen.

4. Kirchen und Klöster

4.1. Sant Pere del Bosc

Sant_Pere_del_Bosc_de_Lloret

Etwa 5 km vom Zentrum von Lloret de Mar entfernt, umgeben von Natur, befindet sich das 2011 restaurierte SPA-HotelRestaurant Sant Pere del Bosc. Dieses schöne Gebäude ist jedoch ursprünglich ein Benediktinerkloster, das im 10. Jahrhundert erbaut wurde und von dem es bewohnt wird Benediktinermönche namens „Sant Pere Salou". Während des Erbfolgekrieges Ende 17das Jahrhundert jedoch wurde das Kloster von den Franzosen vollständig zerstört und die Mönche gingen nach Gerona.

Die Renovierungsarbeiten begannen 1789. Das Gebäude änderte zum ersten Mal seinen Stil: von Gotik zu Barock. Nur in der 19das Jahrhundert erhielt es das Aussehen, das wir heute vom Architekten Puig i Cadafalch sehen. 1860 wurden die Kapelle und das Land rund um das Kloster von gekauft "Americano", Nicolas Font i Maig. 1904 wurde neben der Kapelle eine Säule errichtet, auf der ein Engel, der Dengel de Lloret (der Engel von Lloret). Dieses wunderschöne Kloster ist auf jeden Fall einen Besuch wert und Sie können es auch mit einem köstlichen Abendessen im Restaurant Sant Pere del Bosc kombinieren

4.2. Iglesia de Sant Roma

Die Kirche Sant Romà befindet sich wirklich im Zentrum von Lloret de Mar, so dass Sie die Kirche kaum verfehlen können, wenn Sie Lloret de Mar besuchen. Die Kirche hat eine schöner, typisch katalanischer gotischer Stil. Das markante Äußere mit farbenfrohen Mosaiken auf den Dächern und Türmchen im modernistischen Stil ist ein echter Hingucker.

Dieses beeindruckende katalanische gotische Kirche, wurde zwischen 1509 und 1522 erbaut. Im Laufe der Jahre hat die Kirche verschiedene Stilebekommen von Byzantinisch, Islamisch, Renaissance bis Modernistische Einflüsse. Zum Beispiel 1916 eine Modernistischer Stil hinzugefügt, was sich in den beiden Seitenkapellen, dem Baptisterium und dem Allerheiligsten Sakrament, widerspiegelt. Die Sant Romá ist wirklich eine der spektakulärsten Kirchen in der Region! Die beeindruckenden Kuppeln mit faszinierender Farbpalette werden Sie begeistern!

Öffnungszeiten:

Täglich von 9:30 bis 12:00 Uhr und von 16:00 bis 19:30 Uhr geöffnet

Eintrittspreise:

Kostenlos

4.3. Ermita de Les Alegries

Das Land, auf dem diese Kapelle errichtet wurde, wurde von Lady Sicardis von Lloret de Mar zusammen mit einer Umgebung gestiftet, die als Grabstätte genutzt werden konnte. Der schöne römische Glockenturm, die Fresken von Calandria und die alten Eichen machen einen Besuch dieser kleinen Kirche lohnenswert.

Beachten Sie jedoch, dass die kleine Kapelle für Besucher nur bei besonderen Kapellenfesten sehr begrenzt ist. Das Äußere und die Umgebung sind mehr als einen Besuch wert!

4.4. Ermita Santa Cristina

Südlich von Lloret de Mar, etwa 3,5 km vom Zentrum entfernt, befindet sich diese wunderschöne Kirche, die Ermita de Santa Cristina. Santa Chistina ist auch der Schutzpatron von Lloret de Mar.. Diese neoklassizistische Kirche wurde Ende des 13. Jahrhunderts erbaut und als Einsiedelei genutzt. Im 19. Jahrhundert wurde die Ermita de Santa Cristina in der heutigen Kirche komplett renoviert. Es ist das Meisterwerk dieser Kirche außergewöhnlicher Marmoraltarwelches in Italien hergestellt wird. Darüber hinaus finden Sie hier auch eine interessante Sammlung von Miniaturschiffen finden.

Die Eremitage Santa Cristina befindet sich in einer herrlichen, natürlichen Umgebung mit einem schöner Meerblick. Die Ermita de Santa Cristina findet hier jedes Jahr im Juli statt. Eine Prozessionstour, die die Fischer vom Dorf zur Kirche führt. Ein Besuch der Santa Cristina Kirche kann auch mit einem kombiniert werden Tag am Strand von Santa Cristina. Dieser schöne feine Sandstrand mit flachem Wasser und einer himmlischen Umgebung wird von vielen als der schönste Strand in Lloret de Mar angesehen!  

Öffnungszeiten:

Geöffnet im Juli und August von 17 bis 19 Uhr

Eintrittspreis:

Kostenlos

4.5. Sants Metges

Diese kleine Kapelle gehörte zum ehemaligen Wohltätigkeitskrankenhaus von Lloret de Mar, das 1445 von Narcís Oliveres gegründet wurde. Während des Baus eines neuen Krankenhauses wurde dieses Nebengebäude vom Stadtrat zum Verkauf angeboten und am 21. Juni 1881 vom Kanoniker Dr. Narcís Domènech Parés, der es dann der Gemeinde schenkte. Diese schöne und historische Kapelle wird Sie angenehm überraschen!

4.6. Modernistischer Friedhof

Bist du bereit für Abwechslung? Es ist vielleicht nicht der erste Ort, den man besuchen sollte, aber es ist eine der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten von Lloret de Mar! Der modernistische Friedhof von Lloret de Mar. Der Friedhof wurde am Wendepunkt der 20 erbaute Jahrhundert, wird auch das genannt "Indianos Friedhof" namens. Heute ruhen sie in reichen Mausoleen im modernistischen oder barocken Stil. Diese wahren Kunstwerke sind ein gutes Beispiel dafür modernistische katalanische Grabkunst.

Das Friedhof im Einsatz und gibt Ihnen die Möglichkeit, sich von der schöne Skulpturen. Skulpturen berühmter Architekturen wie Josep Puig i Cadafalch, Antoni Gallissà i Soque, Vincente Artigas i Albertí oder Bonaventura Conill i Mobtobbio. Die Gräber, die die Indianos gebaut hatten, waren in jeder Hinsicht extravagant. Die Kreuze sind reich mit Blumen geschmückt und es gibt verschiedene Statuen von Engeln um die Gräber.

5. Die botanischen Santa Clotilde Gärten

Die Santa Clotilde Gardens genießen eine spektakuläre Lage auf einer Klippe mit atemberaubendem Blick über das Meer und die Costa Brava. Diese schönee Gardens neben dem Strand von Fenals und sind fast 100 Jahre alt. Dieser romantische botanische Garten gilt als einer der besten historischen mediterranen Gärten Europas. Neben der atemberaubenden Aussicht können Sie dies genießen Brunnen, Marmorskulpturen und exotische Bäume und Blumen. Die Gärten lassen sich auch leicht mit einem Besuch des Fenals-Strandes kombinieren.

Vielleicht auch interessant zu wissen, dass man von Lloret de Mar mit einem bekommen kann Garten Tour Bus zu mehreren Gärten in der Umgebung. Auf diese Weise können Sie neben den Gärten von Santa Clotilde auch problemlos den Botanischen Garten besuchen Pinya de Rosa oder der große Stolz von Blanes, Mar i Murtra.

Öffnungszeiten der Santa Clotilde Gardens: 

Hochsaison (April-Oktober) - täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Wintersaison (November - Januar) - täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet

Vorsaison (Februar-März) - täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet

Passt auf: am 25. und 26. Dezember sowie am 1. und 6. Januar geschlossen

Eintrittspreise:

Der Eintritt in Santa Clotilde beträgt 5 € für Erwachsene. Für Rentner, Minderjährige, Großfamilien und Behinderte gilt ein ermäßigter Preis von 2,50 €.

6. Entdecken Sie die 3 iberischen archäologischen Siedlungen

6.1 Iberische Ruinen von Puig de Castellet

Puig de Castellet ist eine alte und kleine Siedlung mit etwa 6 Häusern der ersten Einwohner von Lloret de Mar. Die Ruinen sind solche 2300 Jahre alt und befinden sich 2 Kilometer vom Zentrum von Lloret de Mar entfernt. Puig de Castellet spielte während der punischen Kriege eine wichtige Rolle. Die antiken Ruinen wurden 1943 ausgegraben und sind von großem historischem Wert. Puig de Castellet, vermutlich ein Außenposten eines größeren Zentrums (möglicherweise die Siedlung Montbarbat weiter im Landesinneren), befindet sich auf der nordwestlichen Seite auf einem Hügel 200 Meter über dem Meeresspiegel. Hier können Sie einen Panoramablick auf Lloret und Blanes genießen.

Eintrittspreise:

Der Eintritt beträgt 3 € für Erwachsene. Für Rentner, Minderjährige, Großfamilien und Behinderte gilt ein ermäßigter Preis von 1,50 €.

6.2. Turó Rodó

Die Siedlung Turó Rodó ist dem Stadtzentrum von Lloret de Mar am nächsten. Dieses kleine Dorf stammt aus dem 3. Jahrhundert vor Christus und war vermutlich ein Vorläufer einer größeren iberischen Siedlung weiter im Landesinneren: Montbarbat. Diese kleine iberische Siedlung befindet sich auf einer kleinen Halbinsel auf einer Höhe von 40 Metern direkt hinter dem legendären Castell d'en Platja. Hier gefundene archäologische Überreste legen nahe, dass die Siedlung sowohl als Aussichtspunkt als auch als Handelszentrum für den Handel mit anderen Dörfern rund um das Mittelmeer diente.

Turó Rodó ist ein absolutes Muss für diejenigen, die wissen möchten, wie die ersten Bewohner von Lloret de Mar lebten. Hier finden Sie eine Nachbildung eines iberischen Hauses, das mit authentischen Methoden und Materialien gebaut wurde, die den Zeitraum widerspiegeln. Schließlich können Sie auch einen schönen Blick über die Bucht von Lloret de Mar genießen.

Eintrittspreise:

Der Eintritt für Turó Rodó beträgt 3 € für Erwachsene. Für Rentner, Minderjährige, Großfamilien und Behinderte gilt ein ermäßigter Preis von 1,50 €.

6.3. Montbarbat

Dies ist von den dreien die größte iberische Siedlung (5.700 m2), etwa 7 Kilometer vom Zentrum von Lloret de Mar entfernt. Montbarbat, weil es von Verteidigungsmauern und Türmen umgeben ist, die wichtigste Siedlung in der Region. Einige Straßen sowie Häuser und andere Gebäude (wie Geschäfte) aus dem 3. und 4. Jahrhundert vor Christus wurden ausgegraben. Hier wurden auch einige Fragmente importierter attischer Keramik gefunden, die die Präsenz und den Einfluss der griechischen Welt in Lloret de Mar belegen.

Hinweis: Diese Siedlung wird derzeit ausgegraben und kann daher nicht besichtigt werden!

7. Dona Marinera

Rausfinden Historisches Erbe von Lloret de Mar. "Dona Marinera". Schon seit Dona Marinera wurde (1966) gegründet und ist eines der bekanntesten Symbole von Lloret de Mar. Vom Hauptstrand von Lloret de Mar gehen Sie auf dem Küstenweg im Uhrzeigersinn entlang des Boulevards zu Dona Marinera, der Fischerin von Lloret de Mar. Die weibliche Bronzestatue steht frech auf einem Felsen, von wo aus die Fischerin wacht über das Meer.

Aufgrund ihrer künstlerischen Schönheit und außergewöhnlichen Qualität wird die Statue oft als Venus von Lloret de Mar bezeichnet. Hinter diesem phänomenalen Bild steht jedoch, wie es sein sollte, auch eine Legende. Wenn Sie die Füße der Fischerin berühren und gleichzeitig auf den Horizont schauen, Ihr Wunsch wird wahr. Es ist also auf jeden Fall einen Versuch wert während Ihres Besuchs in Lloret de Mar!

8. Caminos de Ronda

Besichtigung Lloret de Mar - Caminos de Ronda

Der Caminos de Ronda ist eine Wanderroute entlang der gesamten Costa Brava von nicht weniger als 583 km. Die Route, auch als GR-92 bekannt, verläuft von der französischen Grenze bis zum Ebrodelta. Natürlich ist es unmöglich, die gesamte Strecke während Ihres Aufenthalts in Lloret de Mar zu gehen, aber von Lloret de Mar aus können Sie zwei schöne Routen auf jeden Fall versuchen.

Die erste Wanderroute führt von La Caleta, von wo aus Sie einen schönen Blick über das Meer nach Cala Trons haben. Sie können sogar von hier aus gehen Gehen Sie durch die schöne Tossa de Mar.. Der zweite Teil des Caminos de Ronda führt von der Südseite des Strandes von Lloret de Mar zum felsigen Cala Banys und verläuft den ganzen Weg bis zur schönen Küstenstadt Blanes. Auch hier können Sie während Ihrer Wanderung atemberaubende Ausblicke genießen.

Genießen Sie einen echten spanischen Abend!

Natürlich geht es auch aus und das Ganze ist damit verbunden Unterhaltungsszene Lloret de Mar eine Attraktion für sich; mit Hunderttausenden von Lichtern in der Nacht, Tausenden ihrer am besten gekleideten Partygänger und Hunderten von Unterhaltungszentren. Auch wenn Sie nicht gerne ausgehen, kann es eine großartige Erfahrung sein, weiterzumachen eine TerrasseLassen Sie sich bei einem Snack und einem Getränk von allem, was um Sie herum passiert, überraschen.

Eine weitere echte Attraktion beim Ausgehen ist natürlich die Teilnahme eine echte Flamenco-Show, mit Gesang, Gitarrenspiel, Tanz und authentischen Kostümen. Während eines solchen Abends erleben Sie nicht nur die authentische spanische Kultur, sondern spüren sie auch wirklich. Im Gran Casino Costa Brava in Lloret de Mar werden regelmäßig Flamencoabende organisiert. Weitere Informationen zu Tickets, Daten und Preisen finden Sie hier Hier.

Machen Sie einen unvergesslichen Städtetrip nach Barcelona

Machen Sie einen schönen Spaziergang durch den Park Güell von Gaudí!

Obwohl dies natürlich keine Attraktion von Lloret de Mar ist, sollte diese kosmopolitische Stadt auf dieser Liste nicht fehlen! Sie finden es nur eine Autostunde von Lloret de Mar entfernt. die Metropole Barcelona du kannst auch Die Anreise nach Barcelona ist mit dem Auto, Bus oder Zug ganz einfachSie können aber auch an einem der vielen Ausflüge teilnehmen, die täglich von Lloret de Mar nach Barcelona fahren.  

Kombinieren Sie Ihren Urlaub in Lloret de Mar mit einem Besuch in Barcelona! Bummeln Sie entlang der Ramblas und bewundern Sie die weltberühmte Sagrada FamiliaSpazieren Sie durch Gaudis Parc Güell, besuchen Sie das Camp Nou-Stadion und entdecken Sie so viel mehr, was diese Stadt zu bieten hat!

Möchten Sie mehr darüber erfahren? Barcelona oder über die Exkursionen Sie können von Lloret de Mar ?! Dann schauen Sie sich an:     

Tagesausflug von Lloret de Mar nach Barcelona: Top 10 Sehenswürdigkeiten!

Möchtest du während deines Urlaubs? nicht nur Dinge sehen , aber auch Sachen machen? Dann suchen Sie hier nach dem Aktivitäten in Lloret de Mar.!

Neugierig auf das Beste Sehenswürdigkeiten in Tossa de Mar, schauen Sie hier!

kürzliche Posts

de_DEDeutsch